Es wird gebohrt.

Platz für Neues - Wohnraum statt Sakralbau.

01.06.2023 - Beginn der Gründungsarbeiten für neues Wohnquartier in Wilhelmsburg.

Auf dem Grundstück der bereits 2019 abgerissenen Paul-Gerhardt-Kirche entstehen im Auftrag des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises Hamburg-Ost fünf freistehende Wohnhäuser mit 4 bis 6 Geschossen. Mindestens zwei Drittel der rund 90 Wohnungen werden barrierefrei sein. Neben Wohnraum wird auch Platz für einen Begegnungsraum und ein Pastorat geschaffen. Der gemeinschaftliche Charakter des Quartiers zeigt sich ebenso in den zentral angeordneten Grün- und Erholungsflächen.

Die besonderen Bodenverhältnisse machen eine Tiefgründung erforderlich. Dafür werden derzeit rund 265 Ortbetonverdrängungsbohrpfähle unter Rücksichtnahme von bestehenden Hindernissen im Baugrund hergestellt. Die Fertigstellung der Häuser ist für Ende 2024 vorgesehen.

Architekt: MEIXNER SCHLÜTER WENDT Planungs GmbH. Tragwerksplanung: INGENIEURBÜRO DR. BINNEWIES.

 titel_14_d.jpg